International Conference

OUR CLIMATE2014

Regional perspectives on a global challenge

OUR FUTURE

Studentisches Medienprojekt zur Internationalen REKLIM Konferenz

6 - 9  Oktober 2014  Berlin

Viral Videos

Haben Sie sich schon einmal Sorgen um Ihre Abgase gemacht? Oder Ihr Zuhause zerstört? Drei ungewöhnliche Blickwinkel auf eingefahrene Lebensweisen. Studierende der Dekra Hochschule Berlin zeigen mit kurzen Clips zum Thema Klimawandel, warum Umdenken so wichtig ist.

HEIMAT

Eine scheinbar ganz normale Familie an einem ganz normalen Abend –  bis der Sohn beginnt, die Wände mit Graffiti zu verzieren. Die Eltern fallen ein in einen Rausch der Verwüstung. Aber wie kann man nur sein eigenes Zuhause zerstören?

Die Verabredung

Ein romantischer Abend zu zweit, ein kleines Restaurant; da kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Oder?

Der Pegel steigt

Der Pegel steigt: Zeit, die Angel auszuwerfen – oder etwas zu unternehmen! Trockener Humor gegen den Meerespiegelanstieg: mehr als 45 % der globalen Weltbevölkerung leben in Küstengebieten. Durch den Klimawandel wird der Meeresspiegel steigen, mit ungewissen Konsequenzen für die Küstenbevölkerung.

Dokumentarfilme

Fünf Kurzdokumentationen beleuchten verschiedene Aspekte des Klimawandels. Begegnen Sie Klimaforschern, die weit in die Vergangenheit blicken und Küstenschützern, die Nordseeinseln sturmflutsicher machen oder besuchen Sie einen totgeweihten Gletscher.

Hitze

Es ist heiß und es soll heißer werden. Karlsruhe ist einer der wärmsten Regionen Deuscthlands. Der Film trifft Bewohner der Stadt auf der Straße und fragt sie nach den Folgen die dieser Teil des Klimawandels für ihren Alltag hat. Eine

Vernagt

Auf fast 4000 m Höhe haucht der Vernagtferner-Gletscher langsam sein Leben aus. Ein Nachruf, bevor es zu spät ist.

Urwesen

Zeitzeugen der Erdgeschichte: Was können uns winzige Meeresbewohner über die Vergangenheit erzählen?

Friesengeist

Heimat ist für jeden etwas anderes. Auf der nordfriesischen Insel Pellworm ist sie vor allem eines: bedroht.

Wächter am Watt

Bis zum letzten Sandkorn: auf Norderney kämpfen Forscher und Behörden um jeden Zentimeter Küstenlinie.

Interviews

Warum die Tagung? Warum ist das Thema so wichtig? Wie groß ist das Interesse junger Forscher daran? Die besten Antworten bekommt man, wenn Forscherinnen und Forscher des Alfred Wegener Instituts, Helmholtz Zentrums für Polar- und Meeresforschung persönlich darauf antworten. Wir haben also nachgefragt bei Prof. Dr. Peter Lemke, Dr. Klaus Grosfeld und Dr. Heidrun Matthes.

Wie wird das Klima, Herr Lemke?

Best Of Interview mit Polarforscher Prof.Peter Lemke Best Of des Interviews mit Polarforscher Prof. Peter Lemke vom Alfred-Wegener-Institut aus Bremerhaven. Das Interview wurde von Inken Rutz am 19. März 2014 im Umweltforum Auferstehungskirche in Berlin geführt. Gemafreie Musik by Cayzland

Interview mit Polarforscher Prof. Peter Lemke

Interview mit Klimaforscher Prof. Peter Lemke vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz Zentrum für Polar- und Meeresforschung aus Bremerhaven. Das Interview wurde geführt von Inken Rutz am 19. März 2014 im Umweltforum Auferstehungskirche in Berlin. Das Umweltforum Auferstehungskirche ist vom 6.-9. Oktober 2014

Klimaschutz – Ist das cool?

Klimachutz- Was soll´s? Lässt das Interesse junger Menschen am Klimawandel immer mehr nach? Antworten u.a von Klimaforscherin Dr. Heidrun Matthes vom Alfred-Wegener-Institut aus Potsdam. Ein Bericht von Loreen Kumpies, Nataliya Riedel und Inken Rutz. Gemafreie Musik by Cayzland Music cayzland-music.de

Interview Dr. Grosfeld