International Conference

OUR CLIMATE2014

Regional perspectives on a global challenge

OUR FUTURE

Studentisches Medienprojekt zur Internationalen REKLIM Konferenz

6 - 9  Oktober 2014  Berlin

Thema 5:
Atmosphärische Zusammensetzung und Klima: Wechselwirkungen von globalen zu regionalen Skalen

Welche Faktoren bestimmen die Interaktion zwischen regionalem Klimawandel und atmosphärischer Zusammensetzung? Was sind die potentiellen Folgen von Klimawandel und Luftverschmutzung auf die menschliche Gesundheit und Ökosysteme?

Im Thema Atmosphärische Zusammensetzung und Klima wird die vollständige Wirkungskette erforscht, die von globalen zu regionalen Skalen führt. Hier werden gleichermaßen Modelle und atmosphärenchemische sowie meteorologische Beobachtungen verwendet. Auf der globalen Skala werden zum Beispiel Spurenstoffkreisläufe, der Austausch zwischen Stratosphäre und -Troposphäre sowie die Struktur der Tropopause und Aerosoleffekte untersucht. Auf kleineren Skalen werden Wechselwirkungen zwischen Wolken, Niederschlag und Luftzusammensetzung studiert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der städtischen Umwelt und ihrem Einfluss auf die Luftzusammensetzung und das Klima. Dabei stehen besonders städtische Wärmeinseln, Luftqualität und deren Einfluss auf Menschen und Ökosysteme im Fokus.

Weitere Informationen zum Thema 5 gibt es hier

Hinterlasse einen Kommentar: